~~
pixelio.de Christian Seidel - Nächte


Nächte

Nächte bergen stilles Weinen,
Pocht wie Kindertritt an deine Wand,
Lauschst erschreckt: Will jemand deine Hand?
Weißt: Du reichst sie nur den Steinen.

Nächte bergen Trotz und Stöhnen,
Wilde Sucht nach einer Frau,
Not des Blutes bleicht dich grau,
Blecken Fratzen, die dich höhnen.

Nächte bergen nie gesungne Lieder,
Nachttau blühen sie, samtne Schmetterlinge,
Küssen die verborgnen Dinge,

Willst sie haschen, sind verweht.


Ernst Toller (1893 - 1939)






Menü


sonstiges




Bild von: © Christian Seidel/PIXELIO
www.pixelio.de


Unser Phantasie-
Forum

Eingang zum Forum des PhantasieRaum

PR auf YouTube

Der PhantasieRaum auf YouTube

Unsere PhantasieBlogs

Das Ruhrgebiet

Restaurants
Rezepte

Märchen und
Fabeln

Fun und Reisen

Schalke Blog


Unser
E-Card-Service



Ägypten

Ägypten Reisen

Ägypten Reisen



Ägypten im Web

Nilkreuzfahrt Reisebericht

Ägypten Bilder

Nilkreuzfahrtschiffe